Haus Neuland Newsletter - Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters
klicken Sie bitte hier (Online Version).
 
 
neuland-news • dezember 2018 23.03.2019
Ihr Bildungsurlaub 2019 | Jahresprogramme zum Download | Rezept
Guten Tag,
nutzen Sie die Feiertage auch gerne, um Pläne zu schmieden und Ideen fürs neue Jahr zu sammeln? Da haben wir was für Sie! Wie wär's mit einem Bildungsurlaub, der Ihnen viel Schwung, Motivation und neue Impulse für Ihren beruflichen Alltag gibt? Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch darauf! Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Newsletter – und noch jede Menge mehr!

Herzliche Weihnachtsgrüße aus Haus Neuland und ein gutes und gesundes neues Jahr 2019!
 

 
Rund um Haus Neuland

Projekt verlängert: Aus JuMP wird JuMP up!
Unser Jugendmedienprojekt geht in die nächste Runde – mit einem  Update im Namen und geschärftem inhaltlichen Fokus. Aus dem Projektnamen „JuMP“ wird mit der Verlängerung „JuMP up!“. Die Abkürzung steht wie bisher für die Kernthemen: Jugend, Medien, Partizipation. Dafür steht das "up!" im Namen, und das werden wir inhaltlich machen.
  JuMP up!
 
Nutzen Sie im neuen Jahr Ihren Anspruch auf Bildungsurlaub!
Fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr – darauf hat jeder Arbeitnehmer in NRW grundsätzlich Anspruch. Aber nur wenige machen davon Gebrauch. „Dabei kann eine Weiterbildung unheimlich bereichernd sein und viele neue Impulse und Motivation für die eigene Arbeit mit sich bringen“, weiß Nadja Bilstein, Fachbereichsleiterin Politische Akademie. Unser Tipp: Nutzen Sie im neuen Jahr Ihren Anspruch auf Bildungsurlaub!
  Drei der Pädagoginnen vom Haus Neuland: Nadja Bilstein, Carola Brindöpke und Monika Hansel.
 
Besiegelt: Kooperation mit der Wewelsburg wird intensiviert
Genau wie wir im Haus Neuland arbeitet auch die Wewelsburg im Themenfeld politisch-historische Bildung und will für das Thema Rechtsextremismus sensibilisieren. Um unsere Zusammenarbeit mit der Erinnerungs- und Gedenkstätte zu intensivieren, haben wir jetzt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Wie es dazu kam und was unser Ziel ist.
  Die Wewelsburg.© André Heinermann / Kreismuseum Wewelsburg
 
Ausstellung: Mit Kunst gegen Katastrophen-Meldungen
All den Katastrophenmeldungen, die uns täglich über die Medien erreichen, möchte die Gruppe Schicht aus Oerlinghausen mit ihren Bildern etwas Gutes und Schönes entgegenstellen. Unter dem Motto „Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen“ wird die Ausstellung bei uns im Haus am 20. Januar 2019 um 14 Uhr eröffnet. Kommen Sie vorbei!
  Die Gruppe Schicht.
 
Weihnachts-Rezept: Bratapfel mit Vanillesauce
Er ist schnell und einfach zuzubereiten und ein echter Klassiker in der Winter- und Weihnachtsküche: der Bratapfel. Die Kollegen aus unserer Hermanns Küche bereiten ihn gern mit einer Füllung aus Marzipan und Rosinen zu, wahlweise abgeschmeckt mit Gewürzen wie Zimt oder Anis oder auch "mit Schuss". Kurz in den Ofen – und dann einfach genießen!
  Leckerer Bratapfel aus Hermanns Küche.
 

 
Politisch Interessierte

Breiter Themenmix für Politisch Interessierte 2019
Rechtsextremismus, Europa, Freihandel und Weltwirtschaft, Medien und Demokratie, Armut und Reichtum, Nachhaltigkeit, Textilproduktion und Rucksackwissen für den Ruhestand – unsere Seminarthemen für Politisch Interessierte sind vielfältig. Besondere Programmpunkte wie Exkursionen, Expertengespräche oder Upcycling-Workshops runden viele Seminare ab. "Das beliebte Fahrrad-Seminar durch die Region Ostwestfalen-Lippe veranstalten wir wegen der hohen Nachfrage im nächsten Jahr gleich zweimal“, kündigt Fachbereichsleiterin Nadja Bilstein an.

Laden Sie hier das Programm für Politisch Interessierte herunter!
 
Rechte Akteure und Strategien im Web 2.0
Die Flüchtlingsdebatte hat rechten Kräften einen massiven Zulauf beschert. Ein neuer Rechtsruck fordert die Demokratie heraus. Im Seminar "Umgang mit Rechtsextremismus. Rechte Akteure und Strategien im Web 2.0" (Fr-Sa, 18.-19.01.2019) liegt der Fokus auf Strategien im Web 2.0, denn rechte Gruppierungen nutzen mittlerweile alle Plattformen, um ihre Inhalte zu verbreiten und vor allem junge Menschen anzusprechen.
  Das Web 2.0 bietet unendliche Möglichkeiten – auch für rechte Akteure.© pixabay.com
 
Geht's auch öko-fair? Kritischer Konsum und nachhaltige Lebensstile
Was haben Plastik in den Meeren, schmelzende Eisberge oder steigende Lebensmittelpreise mit unserem Konsumverhalten zu tun? Wie wirken sich unsere täglichen Konsumentscheidungen auf Umwelt und Menschen weltweit aus? Im Seminar "Von kritischem Konsum und nachhaltigen Lebensstilen" (Mo-Fr, 25.-29.03.2019) gehen wir diesen Zusammenhängen auf den Grund – und werden in einem Upcycling-Workshop selbst aktiv.
  Von kritischem Konsum und nachhaltigen Lebensstilen.© pixabay.com
 

 
Kita-Fachkräfte

Fortbildungen für Kita-Fachkräfte 2019
Unter den knapp 100 Seminaren im Kita-Bereich sind 2019 einige ganz neue Fortbildungen – zum Beispiel zur Praxisanleitung, zur Gesundheitsförderung und zur Förderung der Schulreife. Die exklusive Zertifikatsreihe "Systemische Beratung in Kita und Familienzentrum" bieten wir zum zweiten Mal an. Neu konzipiert wurde die Zertifikatsfortbildung "Fachkraft für Frühpädagogik". "Und beim Thema 'Change Management' probieren wir erstmals eine Kombination aus Präsenzseminaren mit Online-Webinaren aus", sagt Fachbereichsleiterin Monika Hansel.
Laden Sie hier das Programm für Kita-Fachkräfte herunter!
 
Wirkungsvoll kommunizieren: Strategien für Kita-Fachkräfte
Miteinander zu sprechen ist alltäglich. Doch wer mit Menschen arbeitet, muss die Kommunikation steuern und zu Ergebnissen hinführen. Im Seminar "Wirkungsvoll kommunizieren. Methoden und Strategien für eine erfolgreiche Kommunikation" (Mo-Mi, 25.-27.02.2019) lernen Kita-Fachkräfte Gesprächstechniken und Handwerkszeug für Ihre Kommunikation.
  Seminarsituation im Haus Neuland
 

 
Menschen in pädagogischen Berufen

Seminare rund um pädagogische Berufe – auch als Bildungsurlaub
In den Seminaren für Menschen in pädagogischen Berufen geht es um Themen wie Elterngespräche, Persönlichkeitsentwicklung, professionelle Moderation, Coaching für Schülervertretungen, Islamismus, Achtsamkeit oder Flipchart-Visualisierungen.  "Zum ersten Mal bieten wir auch in diesem Bereich Seminare als Bildungsurlaub an", sagt Fachbereichsleiterin Carola Brindöpke.

Laden Sie hier das Programm mit pädagogischen Fortbildungen herunter!
 
Fortbildungs-Tipps für Pädagogen und andere
Direkt zu Beginn des neuen Schulhalbjahres gibt's bei uns spannende Fortbildungen für Kurzentschlossene:

  Seminar im Haus Neuland
 

 
Medienbildung

Train@JuMP: Zertifikatsfortbildung beginnt im Januar 2019
Für alle Interessierten, die beruflich im weiten Feld der Jugendbildung tätig sind, bieten wir die Zertifikatsfortbildung "Train@JuMP – Fachkraft für politische Jugendmedienbildung" (Januar bis November 2019) an. Fünf Module, ein vielfältiger Theorie- und Praxismix, und im Mittelpunkt steht die Frage, wie wir Jugendliche durch digitale Medien zur Beteiligung an Politik und Gesellschaft motivieren können. Machen Sie mit!
  Herzlich willkommen zu Train@JuMP 2019!
 
UmWelt360: Was denken Jugendliche über Nachhaltigkeit?
Wie nehmen Jugendliche ihre Umwelt wahr? Und welche Ideen haben sie für eine nachhaltige Zukunft? Das möchten wir mit diesem Projekt herausfinden und zugleich Jugendliche in ihrer Entwicklung stärken. "UmWelt360 – Wie wir NACHHALTIG leben wollen, was wir ändern müssen" beginnt Anfang 2019. Was es mit dem Multimedia-Storytelling-Projekt auf sich hat.
  Im Nachhaltigkeits-Projekt geht es um 360-Grad-Fotografie und mehr.
 

 
Dankeschön...

Öffentlichkeitsreferentin Christina Ritzau   ...für Ihr Interesse an den Neuland-News.

Haben Sie zum neuen Jahr Lob, Kritik, Anregungen, Verbesserungsvorschläge für uns? Wir freuen uns über Ihre Reaktionen auf unseren Newsletter – gerne per E-Mail an: news@haus-neuland.de

Herzliche Grüße,

Ihre Christina Ritzau
Öffentlichkeitsreferentin
     

Impressum

Haus Neuland e.V.
Senner Hellweg 493
33689 Bielefeld

Fon: 05205 9126-0
Fax: 05205 9126-20

info@haus-neuland.de
www.haus-neuland.de

Ina Nottebohm,
Geschäftsführerin

Registergericht:
Amtsgericht Bielefeld

Registernummmer: VR 1715
Steuer Nr. 349/5996/0584

Bildrechte: wenn nicht anders angegeben © Haus Neuland

Besuchen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken!

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.