Haus Neuland Newsletter - Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters
klicken Sie bitte hier (Online Version).




 
 


Haus Neuland liegt im Bielefelder Süden direkt am Teutoburger Wald


NEULAND-News • Dezember 2022 04.02.2023

Neue Jahresprogramme für politisch Interessierte und Kita-Kräfte, hochaktuelle Bildungsurlaubsseminare, Umbauarbeiten am Haus

Guten Tag,
das Jahr 2022 neigt sich dem Ende entgegen. Ein gutes Jahr? 

Weltpolitisch war 2022 mit dem brutalen Angriffskrieg der Russen auf die Ukraine mit Sicherheit eine Katastrophe, die die wenigsten Menschen in Europa und der Welt überhaupt für möglich gehalten hätten. Plötzlich ist wieder Krieg mitten in Europa!

Und deswegen ist es umso wichtiger, sich im neuen Jahr mit den aktuellen Themen in Politik, Gesellschaft und Umwelt zu beschäftigen und die Hintergründe zu erforschen. Wir haben ein umfangreiches Programm für Sie auf die Beine gestellt, das politisch Interessierten helfen soll, die Lage besser einschätzen zu können.

Wir sind sehr froh über die weiterhin hohen Seminar- und Buchungsanfragen und guten Besucherzahlen, die trotz der Corona Pandemie weiterhin ungebrochen sind. Es gibt für uns nichts Schöneres als ein volles Haus und die Möglichkeit, unserem Bildungsauftrag nachzukommen. Den kommenden Herausforderungen - auch mit der drohenden Energiekrise - sehen wir entschlossen und tatkräftig entgegen und wünschen Ihnen ebenfalls ganz viel Zuversicht für 2023.

Das gesamte Haus Neuland-Team wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, einen "Guten Rutsch" und viel Freude und Zufriedenheit für das Neue Jahr. Bis hoffentlich bald in Haus Neuland.

Ihr Haus Neuland-Team
 

 
Bildungsurlaub für politisch Interessierte
 
Jahresprogramm für politisch Interessierte 2023 verfügbar!
+++ Spannende Seminare zu aktuellen Themen der Zeit +++
Große Themen hat das aktuelle Kalenderjahr aufgeworfen: Energiekrise, Krieg in Europa, Klimawandel und viele mehr.  Wenn der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz eine „Zeitenwende“ ausruft, dann wird deutlich, wie sehr sich die welt- und geopolitische Lage derzeit verändert. 
Die neuen Seminare für 2023 sollen allen Interessierten eine Orientierung anbieten. 
Zahlreiche bekannte Expert:innen konnten für die Fachthemen aus den Bereichen Energie & Umwelt, Politik und Gesellschaft gewonnen werden. Bei allen Angeboten im neuen Jahresprogramm besteht die Möglichkeit auf Bildungsurlaub. Einige der neuen Themen finden Sie direkt unter diesem Beitrag.
 
 
Der Energie-Poker
+++ Wie sichern wir unsere Versorgung für die Zukunft? +++
Seit Jahrzehnten tragen Kohle, Erdöl und vor allem Gas aus Russland wesentlich zum deutschen Energie-Mix bei. Jetzt wird die radikale Kehrtwende forciert: Deutschland und Europa wollen sich aus der Abhängigkeit lösen. Welche Rolle spielen hier globale politische Entscheidungen und welchen Einfluss hatte hier die Energie-Lobby? Wie kann eine Energiesicherung für die Zukunft gewährleistet werden? Im Seminar, im Gespräch mit Expert:innen sowie auf Exkursionen wollen wir diese Fragen diskutieren.
 
 
Verschwörungsmythen, Desinformation & Propaganda
+++ Angriff des Autoritarismus auf Werte des Westens!? +++
Was macht Verschwörungsdenken so reizvoll? Stirbt im Krieg tatsächlich die Wahrheit als erstes? Warum sind wir so anfällig für Propaganda – und wie wird sie eigentlich genau produziert? Sehnen wir uns in dieser komplexen Welt nach einfachen Antworten?
Im Seminar gehen wir diesen und vielen weiteren Fragen nach. Diskutieren Sie mit uns und erkunden sie Funktionen und Wirkungen von Verschwörungsmythen, Propaganda und Desinformation.
 
 
Die Goldenen Zwanziger
+++ Deutschland zwischen Blüte und Tanz auf dem Vulkan +++
Wildes Nachtleben, politische Umbrüche und künstlerische Blüte: die 1920er-Jahre gelten als Sehnsuchtsort. Es war aber auch ein „Tanz auf dem Vulkan“.  Außenseiter kamen an Positionen in Gesellschaft und Politik, die ihnen zuvor versagt worden waren. Und dieser Umbruch gab dieser Zeit ihren eigenartigen, einzigartigen Charakter: lebhaft, oft hektisch, produktiv, aber auch gefährdet.
Wir werden die 1920er-Jahre in all ihren Facetten kennenlernen. Darüber hinaus wollen wir Vergleiche zur heutigen Zeit anstellen: stehen wir heute vor ähnlich unruhigen Zeiten? 
 
 

 
Berufliche Fortbildungen
 
Weiterbildung "Systemische Beratung"
+++ Neues Angebot mit DGSF-Zertifizierung +++ -+++ noch wenige Plätze frei +++
Eine neue Kooperation erweitert unser Angebot an beruflichen Fortbildungen für Menschen in pädagogischen und psychologischen Arbeitsfeldern. Wir freuen uns sehr, mit der ORGENS Akademie einen hochqualifizierten Kooperationspartner gefunden zu haben, um Weiterbildungen in Systemischer Beratung, Systemischer Therapie und Systemischer Supervision in unserem Haus anbieten zu können. Alle Weiterbildungen gewährleisten eine Zertifizierung der DGSF.
Für den ersten Kurs ab Januar 2023 sind noch wenige Plätze frei.
 
> Weiterbildung "Systemische Beratung (DGSF)" | Fr, 20.01.2023 - Sa, 01.03.2025
 
Vergünstigung: Nutzen Sie den Bildungsscheck für Ihre Fortbildung!
Qualität hat ihren Preis. Das gilt auch für Fortbildungen. Dank der Unterstützung verschiedener Fördergeber können wir Ihnen viele Weiterbildungsangebote zu einem tollen Preis anbieten. Ihr Wunschseminar ist für Sie dennoch zu teuer? Dann nutzen Sie für Ihre Teilnahme doch einfach den Bildungsscheck. Diese Förderung umfasst 50 Prozent der Seminarkosten, maximal 500 Euro. Wie sich Ihre individuelle Teilnahmegebühr dadurch verändert, können Sie sich durch einen Klick auf den Link unter den jeweiligen Seminarinfos anzeigen lassen.
 
 

 
Kita-Seminare
 
 
Jahresprogramm Kita-Seminare 2023 ist da
Anfang Dezember ging das neue Jahresprogramm für unsere Kita-Seminare in 2023 in die Verteilung. Über 80 praxisnahe Fort- und Weiterbildungen haben wir für Kita-Fachkräfte gemeinsam mit unseren Referent:innen konzipiert, um die wichtige Arbeit in den Kitas - insbesondere nach der Corona Pandemie - zu unterstützen und den Fachkräften fachkundige Hilfe anzubieten. „Kita Fachkräfte leisten täglich großartige Arbeit. Wir wollen sie dabei mit unserem Angebot stärken und ihnen im Haus Neuland dafür gleichzeitig eine Atmosphäre zum Wohlfühlen bieten“, berichtet Fachbereichsleiterin Kerstin Schalles.
 
 
Kita-News direkt ins Postfach bekommen
Sie interessieren sich besonders für Neuigkeiten aus dem Kita-Bereich und Fortbildungen für Erzieher:innen? Dann bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Kita-Newsletter. Oder folgen Sie uns bei Instagram und Facebook (Stichwort: „kitaseminare“). Wir haben rund 80 Zertifikatsfortbildungen, Online-Kurse und Seminare für Erzieher:innen im Programm.
 

 
Buntes aus Haus Neuland
 
Neue Gesichter in Haus Neuland
Passend zum bunten Herbst kam Dennis Pawlik als neue stellvertretende Küchenleitung zu uns. Immer wieder verzaubert uns Dennis mit kreativen, kulinarischen Ideen, die auch bei unseren Gästen bestens ankommen.
Seit November an Bord ist auch Michael Schäfer als neuer IT-Administrator. Er kümmert sich mit viel Ruhe und Sorgfalt um unsere Hard- und Software und sorgt dafür, dass das Team immer gut arbeiten kann. 

Herzlich willkommen im Neuland-Team!
 
 
Aktuelle Modernisierungs-maßnahmen
An so einem großen Haus wie Haus Neuland gibt es immer etwas zu tun. Auch in diesem Jahr haben wir wieder viel geschafft und sind auch noch lange nicht fertig.

Abgeschlossen ist schon der Umbau unseres Haupteingangs. Ins gemütliche Foyer und zum Empfang gelangen Sie nun durch eine moderne doppelte Schiebetür - natürlich mit Haus Neuland-Logo. 

Auch in der Küche sind wir gerade ordentlich am reißen, um unseren Gästen noch mehr Service und Qualität zu bieten. Die Küche bekommt XXX

Im Gelben Haus werden die Seminarräume und Fensterfronten modernisiert.

Entdecken Sie unsere Modernisierungen gerne selbst bei Ihrem nächsten Besuch.
 
 

 
Geben Sie uns Ihr Feedback!
 
 
Dankeschön für Ihr Interesse an den NEULAND-News!

Haben Sie Lob, Kritik, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge für uns? Über Ihr Feedback zum Newsletter freuen wir uns sehr. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: presse@haus-neuland.de

Herzliche Grüße,

Lars Wellhöner
Öffentlichkeitsreferent
 

Impressum





Haus Neuland e.V.
Senner Hellweg 493
33689 Bielefeld

Fon: 05205 9126-0
Fax: 05205 9126-20
info@haus-neuland.de
zur Homepage


Ina Nottebohm,
Geschäftsführerin

Registergericht:
Amtsgericht Bielefeld

Registernummmer: VR 1715
Steuer Nr. 349/5996/0584


Bildrechte:
© Haus Neuland
© Pixabay dianakuehn30010


Besuchen Sie uns auch in den sozialen Netzwerken!




Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.